Ökologisch und ökonomisch bauen

Weil alle Komponenten von Niedrigenergiehäusern ausschließlich verbesserte Varianten ganz gewöhnlicher, in jedem Neubau erforderlicher Bauteile darstellen, ist das Niedrigenergiehaus ohne besonderen Zusatzaufwand zu errichten. Der Mehraufwand wird mit 4–8% über den normalen Baukosten beziffert. Mit der Möglichkeit, die Kräfte der Natur zu nutzen und in Ihr Eigenheim zu integrieren, schützen Sie gleichzeitig die Umwelt.

Bau von Niedrigenergiehäusern nach den aktuellen Energievorschriften

Als Niedrigenergiehäuser werden Gebäude bezeichnet, die einen sehr geringen Energiebedarf für Heizwärme und Warmwasser haben. Derzeit gilt in Deutschland das Anforderungsniveau der Energieeinsparverordnung (Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden).

Individuelle Planung und Beratung nach den individuellen Bedürfnissen des Bauherren

Entscheidend für die Bewertung eines Hauses ist der sehr gute Wärmeschutz, die Vermeidung von Wärmebrücken anhand präziser technischer Kennwerte, eine normgerechte Luftdichtheit, die auch gemessen werden muss, Wärmeschutzverglasungen, eine kontrollierte Wohnungslüftung und eine effiziente Haustechnik. Hinzu kommen eine kompakte Gebäudeform und eine sehr gute Gebäudehülle, um diese niedrigen Verbrauchswerte zu erreichen.

Neueste Technik und ökologische Baumaterialien

Es gibt verschiedene Anlagen, die hier zum Einsatz kommen. Solarthermische Anlagen, Biomasseanlagen, Wärmepumpen, Erdwärmeüberträger, Abluftanlagen sowie Lüftungsanlagen. Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung, verbesserte Dämmung im Dachbereich z.B. Aufsparrendämmung, Untersparrendämmung, stärkere Kelleraußenwanddämmung, erhöhte Dämmung unter Estrich über Bodenplatte, evtl. unter Bodenplatte, u.v.m. Wenn Sie sich für ein Energiesparhaus nach dem neuesten Stand der Technik entscheiden, ist B+S+P der richtige Baupartner für Sie. Denn wir bauen nicht nur Ihr Haus, sondern beraten Sie über die Vielzahl von Möglichkeiten, Zuschüsse bzw. Fördermittel und günstige Darlehen zu erhalten.

Unsere Bauweise richtet sich grundsätzlich nach der neuen EnEV 2009.

Wollen Sie die Energie für Ihr Bauvorhaben selbst berechnen?
Hier gehts zum kostenlosen Energieberechner >> 

Referenzobjekte "Alternativbau":